Roman-Way-Village

WS24-20

36 Wärmeübergabestationen für die Roman Way-Village in Butzbach.
Die Stationen enthalten alle Funktionselemente für die Fernwärmeübergabe, Gebäudeheizung und Warmwasserbereitung. Mit witterungsgeführtem Heizkreisregler und Volumenstromregler-Motorventil V63MAD55 (kvs 12,5) Sie entsprechen der DIN 4747 und den AGFW-Vorschriften für Netztemperaturen <110°C. Bei Netztemperaturen >110°C ist eine Sicherheitsfunktion nach DIN 32730 (früher Notstellfunktion) erforderlich.

  • Wärmetauscher Heizung
  • Wärmetauscher TWW
  • Konstant-Rücklauftemperaturbegrenzung
  • Volumenstrombegrenzer
  • Elektronik-Heizkreispumpe nach HeizAnlV § 7 Abs.4
  • Trinkwasser-Zirkulationspumpe
  • Trinkwasser-Sicherheitseinrichtung nach DIN 1988
  • Ausdehnungsgefäß Heizung mit Sicherheitsventil
  • Schmutzfänger
  • Thermo/Manometer
  • Absperrorgane Primär/Sekundär
  • Elektroanschluss mit Eurostecker und Kupplung
  • Durchflussgesteuerter Temperaturregler
  • Temperaturregler für die Zirkulation

Leistungsbeschreibung

Wärmeübergabestation, indirekt mit Brauchwarmwasser, ausgelegt für:    
Leistungsbeschreibung Primär Sekundär
Vorlauftemperatur 90 °C 85 °C
Rücklauftemperatur 59,7 °C 50 °C
Primärdruckverlust 0,75 bar  
Warmwasserleistung 202 kW bei 83 l/min
45 °C mit WWT
 
Heizleistung 170 - 240 kW  

Sie entsprechen der DIN 4747 und den AGFW - Vorschriften für Netztemperaturen <110°C.
Bei Netztemperaturen >110°C ist eine Sicherheitsfunktion nach DIN 32730 (früher Notstellfunktion) erforderlich.

WS40-64

Die Stationen enthalten alle Funktionselemente für die Fernwärmeübergabe, Gebäudeheizung und Warmwasserbereitung:

Leistungsbeschreibung

Wärmeübergabestation, indirekt mit Brauchwarmwasser, ausgelegt für:    
  Primär Sekundär
Vorlauftemperatur 90 °C 85 °C
Rücklauftemperatur 59,7 °C 50 °C
Primärdruckverlust 0,75 bar  
Warmwasserleistung 64 kW  
Heizleistung 40 kW